Haus

Die mehr als 100 Jahre alte Villa, in der das Übergangswohnheim untergebracht ist, steht im Besitz des Vereins Arbeitskreis für psycho-soziale Hilfen Braunschweig e.V. Für die derzeitige Nutzung wurde das Gebäude komplett umgebaut und saniert. Es bietet auf drei Etagen vier Wohnbereiche mit insgesamt 20 nach dem Heimgesetz zugelassenen Einzelzimmern. Jeder Wohnbereich verfügt über eigene Sanitärräume und eine große Wohnküche. Im Erdgeschoss steht den Bewohnern ein großer Gemeinschaftsraum mit Zugang zum Garten zur Verfügung.

Im Souterrain sind mehrere Hauswirtschaftsräume sowie Räume für Angebote der Heiminternen Tagesstruktur und zur Freizeitgestaltung vorhanden. Ebenfalls im Souterrain befindet sich ein Raucherraum. Im Erdgeschoss befinden sich die Büroräume, das Nachtbereitschaftszimmer und ein gemeinsamer Aufenthaltsraum.

Aufenthaltsraum

Aufenthaltsraum

Bewohnerzimmer

Küchen

Werkraum

Werkraum

Billardraum

Billardraum